5 Jahre ecomify GmbH – Rückblicke, Einblicke, Ausblicke

Martin Becker und Michael Brohl feiern das fünfjährige Bestehen der ecomify GmbHWenn man mit Leidenschaft bei der Sache ist, vergeht die Zeit wie im Flug.

Für uns ist es kaum zu glauben, dass sich die Gründung der ecomify nun bereits zum 5. Mal jährt! Zeit, einmal zurück zu blicken, Einblicke in unsere Philosophie und Arbeitsweise zu geben und ein wenig in die Zukunft zu schauen.

Am Anfang war die Vision vom ganzheitlichen Angebot.

Als Martin und ich uns dazu entschlossen, eigene Wege zu gehen und ein Beratungsunternehmen zu gründen, hatten wir klare Vorstellungen davon, wie wir uns aufstellen wollen. Im Kern sollten die Themen fortgeführt werden, mit denen wir bereits zuvor viele Jahre erfolgreich unterwegs waren: die Projektierung und Umsetzung hochwertiger, individueller Digitalisierungs-Lösungen auf Basis von Java Enterprise und Open Source Technologien mit dem fachlichen Schwerpunkt im Bereich Handel und Dienstleistungen.

Anders als im klassischen Consulting üblich wollten wir dabei weg vom Verleih einzelner Berater an die Kunden im Sinne einer verlängerten Werkbank. Die komplette Projektdurchführung mit eigenen Teams sowie die spätere Wartung und Weiterentwicklung der entstandenen Lösungen sollte Kern unserer Dienstleistungen sein.

Dies ist uns im Rückblick deutlich besser gelungen als erwartet.

Unsere Kunden geben die Umsetzung vorwiegend komplett in unsere Hände, über Schnittstellen in die Kundenorganisation erfolgt die Abstimmung. Dadurch sind wir in der Lage, uns effizient zu organisieren. Reisezeiten reduzieren sich auf die notwendigen Präsenztermine für Konzeption, Sprintplanungen und die Präsentation von Arbeitsergebnissen. Unser Ticketsystem ist die zentrale Projektmanagement Plattform und gleichzeitig umfassende Projektdokumentation.

Durch die effiziente Nutzung von projektüblichen Wartezeiten für Rückmeldungen, Konzeptionen und Entscheidungen ist so auch die parallele Bearbeitung von mehreren Projekten möglich, ohne dass die Qualität der Projektarbeit und Erreichbarkeit unserer Mitarbeitenden leidet. Alles Voraussetzungen, die es überhaupt erst ermöglichen, dass uns Kunden Ihr Vertrauen schenken und uns beauftragen, wichtige geschäftskritische Lösungen zu konzipieren, umzusetzen und dauerhaft zu betreuen.

Stetig wächst das Team ecomify.

Die Arbeit im Team an unserem Standort in Bielefeld ermöglicht Know-how Transfer, Ausbildung, Coaching und Qualitätssicherung und einen flexiblen Projekteinsatz der Mitarbeitenden. Dadurch fällt es uns leicht, neue Teammitglieder mit einzubeziehen und auszubilden. Nachdem wir Gründer im ersten Jahr das Team ecomify gebildet haben, suchten wir Verstärkung.

Wir stellten die ersten Werkstudenten ein und konnten nach einem halben Jahr unseren ersten Vollzeit-Mitarbeiter begrüßen, den wir nach dem Studium übernahmen. Mittlerweile sind wir zu neunt und in der Lage, auch große Projekte mit engem Zeitplan zuverlässig durchzuführen. Es erfüllt uns mit Stolz, die täglichen Fortschritte und den Einsatz der einzelnen Mitarbeitenden zu sehen. Gerade in den letzten Monaten, in denen wir sehr intensive Projektarbeit geleistet haben ist zu sehen, dass hier ein Team zusammenwächst.

Seit dem Studienjahr 2019 bieten wir zudem ein duales Studium Wirtschaftsinformatik in Kooperation mit der FH Bielefeld an. Auch für 2020 werden wir wieder einen Platz anbieten, die Gespräche mit den Bewerber*Innen laufen bereits.

Die Rekrutierung und Ausbildung von Mitarbeitenden sind für uns nach wie vor eine große Herausforderung. Unser Anspruch, dass unsere Berater perspektivisch die Projektleitung, Konzeption und Umsetzung der Projekte gleichermaßen übernehmen können (und wollen) erfordert eine sorgsame Auswahl. Unsere Aktivitäten auf den sozialen Kanälen, der jobmesse bielefeld und Kooperationen mit den Hochschulen, die wir in diesem Jahr deutlich verstärkt haben, tragen dabei zunehmend Früchte.

Auch die interne und externe Ausbildung der Mitarbeitenden soll intensiviert werden, um das genannte Profil weiter zu schärfen und auszubauen.

Nachhaltigkeit bleibt unser Anspruch.

Nachhaltige Lösungen und beständige Beziehungen zu unseren Kunden und Mitarbeitenden sind ein Schlüssel zum Erfolg unseres Konzeptes. Wir setzen um, was wir beraten und wir übernehmen auch nach dem Projektabschluss Verantwortung für unsere Lösungen im Rahmen des Application Supports.

Die langjährige Zusammenarbeit mit den Kunden – meine älteste aktive Kundenbeziehung besteht seit nunmehr 16 Jahren – und die permanente Pflege der Lösungen lässt uns zu echten Experten, nicht nur für die jeweils technische Lösung, sondern insbesondere auch für die Kundenprozesse werden. Für uns immer noch ein wesentlicher Aspekt für die nachhaltige Freude an der täglichen Arbeit, auch in Phasen, die einem viel abverlangen.

Für die Zukunft gibt es eine Vielzahl von Ideen, das Dienstleistungs-Portfolio der ecomify GmbH weiter auszubauen.

Ergänzend zum bisherigen Schwerpunkt „Digitale Plattformen“ werden wir neue Lösungen rund um das Thema Warenwirtschaftssystem (ERP) anbieten. Um unseren Kunden einen leichteren Zugang zur Nutzung von Enterprise-Lösungen zu ermöglichen, ohne sich um den Betrieb zu kümmern, werden standardisierte Hosting-Angebote und Cloud-Lösungen entwickelt. In diesem Zuge bieten wir demnächst auch die zeitlich befristete, kostenfreie Evaluierung einer personalisierten Apache OFBiz Instanz an, um die Hürden einer eigenen Installation zu nehmen.

Wir sagen Danke!

Wir bedanken uns bei unseren Kunden für die Treue, die hervorragende Zusammenarbeit und das Vertrauen, welches sie uns schenken. Unsere Kundenbeziehungen sind etwas Besonderes und dies wissen wir sehr zu schätzen.

Ein großer Dank geht an unsere Mitarbeitenden, ohne die die Entwicklung der ecomify nicht möglich wäre. Danke für Euren Einsatz!

Mein persönlicher Dank geht an Martin, der im Sommer 2014 nicht eine Sekunde gezögert hat, als ich ihn fragte, ob er mit mir ein eigenes Unternehmen gründen will.

Zu guter Letzt möchte ich meiner Familie danken, die meine zeitweilige geistige Abwesenheit mit Humor trägt, wenn sich in meinen Gedanken wieder alles rund um die ecomify dreht.

Ich bin neugierig auf die Entwicklung in den nächsten 5 Jahren und gespannt, was ich dann berichten kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.