Apache OFBiz News – März 2016

Neuigkeiten in der Apache OFBiz Community

News Zeitung und TastaturIn den Apache OFBiz Neuigkeiten für den März 2016 informieren wir über den ersten Apache OFBiz Community Day 2016, OFBiz auf der Apachecon NA, ein Update zum Refactoring und der Einladung von zwei OFBiz Mitarbeitern zur Mitgliedschaft in der Apache Software Foundation .

OFBiz Community Day

Im letzten Jahr hat das Projekt die Community Days ins Leben gerufen. An diesen Tagen lieget der Fokus darauf, so viele Projektmitarbeiter wie möglich zusammenzubringen, um gemeinsam an der Weiterentwicklung des Projektes zu arbeiten

Jedes Jahr werden 4 Community Days durchgeführt. Der erste in diesem Jahr fand am Samstag, den 19. März statt. Mitarbeiter rund um den Globus haben daran teilgenommen und gemeinsam an Verbesserungen in Form von Bugfixes bis hin zur Dokumentation gearbeitet. In Summe wurden 39 Commits am Community Day registriert. Die Arbeit wurde in einem Jira Sprint organisiert und dokumentiert.

Der nächste Apache OFBiz Community Day ist für Samstag, den 18. Juni 2016 geplant.

Apachecon NA Vancouver 2016

OFBiz wird wieder auf der Apachecon NA in Vancouver vertreten sein. In den letzten Jahren hat das OFBit Projekt regelmässig Präsentationen eingereicht. Für die ApacheCon NA wurden diesmal 4 Präsentationen der OFBiz Community ausgewählt. Die Präsentationen befassen sich mit verschiedenen Themen wie Community, Funktionales Setup und Bereiche der technischen Entwicklung.

Der OFBiz ‘Mini Track’ ist für Freitag, den 13. Mai geplant. Weitere Details fonden sich im kompletten Apachecon NA Zeitplan.

OFBiz Re-Factoring

Die Arbeit am Code re-factoring hat begonnen. Das übergreifende Ziel ist, die Code Basis aufzuräumen und zu verbessern, um sie einfacher wartbar zu machen.

Um den Einstieg für die Mitarbeiter zu erleichtern wurde eine Refactor ToDo Liste erstellt. Die Aufgaben reichen von einfachen Aufräumarbeiten bis hin zu komplexeren Aufgaben, die mehr Zeit und KnowHow benötigen. Zudem gibt es eine Liste von allgemeinen Aufgaben, die übergreifend zu erledigen sind.

Die Community freut sich über weitere Unterstützung in diesem Bereich. Interessierte können sich zum Re-Factoring Ansatz und der aktuellen Re-Factoring ToDo Liste  im Wiki informieren.

Neue ASF Mitgleider aus der OFBiz Community

Zwei Mitarbeiter des Apache OFBiz Projektes (Sharan Foga und Jacques Le Roux) sind zu Mitgliedern der Apache Software Foundation berufen worden. Die Mitgliedschaft erfolgt nur durch Einladung der ASF. Gratulationen des OFBiz Projekts gehen an Sharan und Jacques.

Im Folgenden nun die detaillierten Erweiterungen und Bugfixes im Februar 2016.

Neue Features und Verbesserungen

Funktionelle Erweiterungen und Optimierungen sowie Updates von Bibliotheken und Source Code Refaktorisierung:

  • Update bzgl. OTP, die “nicely” Skripte und das Ersetzen von “contraste” durch “notsoserial Java agent”.
  • Upgrade von Axis2 auf 1.7.1 (OFBIZ-6916)
  • Entfernen von “ivy:cleancache” aus dem “clean” target(OFBIZ-5461)
  • Update von Tomcat 7.0.68 (OFBIZ-6913)
  • Update der Passport Komponente, sodass sie “httpclient/core-4.4.1” anstatt “commons-httpsclient-3.1” verwendet (OFBIZ-6755)
    • Entfernen von “commons-httpclient-3.1.jar” aus der Passport Komponente.
    • Verwenden von “httpclient/core-4.4.1” in “base/lib”.
    • Enterfnen von “randomString” Methoden, stattsdessen Verwendung von “RandomStringUtils.randomAlphanumeric”.
    • Verschieben von “getAllowAllHttpClient” nach “UtilHttp”.
  • Verbessern des Decorators für die “manufacturing/order/facility” Komponente zur Wiederverwendung. (OFBIZ-6923)
  • Kommentare zum Bestellen von Produkten sollten vom Store kommen (OFBIZ-6924)
  • Zahlungs Methode Scheck der Firma sollte bei Schecks angezeigt werden (OFBIZ-6937)
  • Ändern wie “action expire” in der “entity-auto engine” gehandhabt wird. (OFBIZ-6892)
    • Wenn im “Service Attribute” ein Datumsfeld vorliegt, versucht OFBiz jetzt, es mit dem eingetragenen Datum oder dem aktuellen Datum ungültig werden zu lassen.
    • Sonst: Versuchen, es durch “thruDate” ungültig werden zu lassen
    • Sonst: Versuchen, es durch “*thruDate” oder “thru*Date” ungültig werden zu lassen.
  • Die Breit und Höhe Attribute in der “renderLink” Methode in “MacroMenuRenderer” können jetzt abgefragt werden. (OFBIZ-6927)
  • Das “Screen Engine” drop-down wird jetzt mit der lokalen “entity-list” sortiert, sofern die verwandte Entity eine Standard Resource definiert hat. (OFBIZ-3311)
  • Update der entity Definition von “OtherDateResource”, “VideoDataResource” und “AudioDataResource” mit Ersetzung von “object” durch den “byte-array” Datentyp sowie Änderung des Titels (OFBIZ-6943).
  • Erlauben von Inventar Transfers basierend auf dem Produkt anstatt nur basierend auf “InventoryItem”. (OFBIZ-6042)
  • Verschieben von Forms aus “ProductStoreForms.xml” zu “StoreForms.xml”. (OFBIZ-6938)
  • Hinzufügen von Event Definitionen für Eingehende und Ausgehende Lieferungen. (OFBIZ-6958)
  • Hinzufügen einiger französischer Übersetzungen. (OFBIZ-4761)
  • Hinzufügen eines Beschreibungsfelds zu *Attribut Enities (OFBIZ-6962)
  • Hinzufügen der Möglichkeit solr Queries durch Widgets zu testen (screens & forms)” (OFBIZ-6595)
  • Sicherstellen, dass “ModelField” bei “rhs EntityConditionValues” vorhanden ist, die bis jetzt noch keins haben, wie bspw. die “FunctionEntity” Klassen
  • Update diverser niederländischer Übersetzungen für

Bugfixes

Funktionale und technische Fehlerbehebungen:

  • Temporäres Ersetzen der “demo-trunk.ofbiz.apache.org” Domäne durch “ofbiz-vm.apache.org:8080” (OFBIZ-6922)
  • Falsche content Länge in der Respone von HTTP Service engine (OFBIZ-6925)
  • GroovyEngine.serviceInvoker maskiert Groovy script Exceptions in einigen Fällen (OFBIZ-6888)
  • “run-test-list” Ant Target korrigiert (OFBIZ-6936)
  • Kreditkarten Daten können nicht geändert werden (OFBIZ-6920)
  • Auskommentieren von RMI Code wegen des Java Deserialisierungsfehlers (OFBIZ-6942)
  • Aktuell ist die View “Profit Overview” nur  sichtbar, wenn die Qute den Status ‘QUO_CREATED’ hat. Der Nutzer sollte die “Profit Overview” unabhängig von diesem Status sehen können. (OFBIZ-5868)
  • Beim Update von “Allow order decimal quantity” und des Stückpreises im Einkaufswagen wird ein Fehler geworfen (OFBIZ-6933)
  • Hinzufügen von fehlenden jGrowl js und css Dateien für den “main-decorator” der Ecommerce Komponente.
  • Der Link “linkToProduct” von “createCommunicationEvent SECA” kann nicht gefunden werden. (OFBIZ-6894)
  • ProductSearch wirft einen Fehler (OFBIZ-6860)
  • Fehlerbehebung in Search.groovy, sodass die korrekte Methode für “analyzer”, “QueryParser” und “TopScoreDocCollector” verwendet wird, sowohl in lucene als auch ecommerce (OFBIZ-6859) and (OFBIZ-6861)
  • FNPE für die “ecommerce/products” URL. Wenn ein Nutzer eine ungültige URL eingibt, wird er auf “main” weitergeleitet. (OFBIZ-5918)
  • Validierung von Kreditkarten funktioniert nicht richtig bei anonymen Checkout. Es wurde die neue Methode “checkoutValidation” erstellt, die überprüft, ob Lieferart und Zahlungsart im Einkaufswagen sind. Falls sie nicht vorhanden sind, wird ein Fehler geworfen. (OFBIZ-5703)
  • Update von “XStream”, um “XML External Entity (XXE) Processing” zu verhindern. (OFBIZ-6959)
  • Das jQuery Plugin jGrowl wird in der ecommerce Komponente vor jQuery geladen. (OFBIZ-6957)
  • Korrigieren von Einstellungen zuzr ‘WorkEffortPurposeID’ in Produktionstasks (OFBIZ-6954)
  • contentForum.css kann nicht geladen werden. (OFBIZ-6956)
  • Umbenennen von “AccountingConfig.properties” zu “accounting.properties”. (OFBIZ-6954)
  • Verhindern des Ein- und Ausblendens eines Popups für Produktbilder in  Listenansicht. (OFBIZ-6961)
  • Verschieben von .ftl Dateien in den Komponenten humanres, manufacturing, order, webpbos, myportal und project (OFBIZ-6816), (OFBIZ-6817), (OFBIZ-6819), (OFBIZ-6837), (OFBIZ-6860), (OFBIZ-6812)
  • Die Datei “commons-httpclient-3.1.jar” existiert nicht, wird aber im .classpath noch benutzt. (OFBIZ-6755)
  • Es ist nicht möglich, die Sprache in der ecommerce Komponente zu ändern. (OFBIZ-6966)

Dokumentation

  • Hinzufügen eines Kommentars für den “testRemoteSoap” Service, erklärt, wann der Service zu benutzen ist und wie er funktioniert.
  • Verbessern der “uom convert” Fehlermeldung.
  • Verbessern der Dokumentation über den Zweck und das Verhalten der SECA events “auth” und “in-validate”.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.